Sympa HR - Kompetenzmanagement

MbO, Leistungsbeurteilung, Kursverwaltung, Lebensläufe

Sympa HR - Damit das Feststellen und Entwickeln von Mitarbeiterkompetenzen Ihre Wettbewerbsfähigkeit verbessert.

Leistungsbeurteilung

Erst ein HR-System ermöglicht eine effiziente, faire, möglichst objektive und über einen gewissen Zeitraum vergleichbare Leistungsbeurteilung in einem Unternehmen.

Sympa HR ermöglicht es Ihnen, den Prozess der Leistungsbeurteilung in ihrem Unternehmen elektronisch zu verwalten. Standardisierte Beurteilungsformulare gewährleisten einen einheitlichen Prozess der Leistungsbeurteilung im gesamten Unternehmen. Ihre Mitarbeitenden und Vorgesetzten bereiten sich durch die Beantwortung des Fragenkatalogs auf die Leistungsbeurteilung vor. Dieses bewusste Auseinandersetzen mit der eigenen Leistung und der Leistung des Gesprächpartners spart Zeit, verbessert die Qualität und erleichtert das Erstellen von Reports.

Beschlüsse und wichtige Aspekte der Beurteilung werden an zentraler Stelle für zukünftige Leistungsbeurteilungen erfasst. Sympa HR ermöglicht das Implementieren von Remindern und HR-Reports, die sicherstellen, dass Leistungsbeurteilungen planmässig und termingerecht im gesamten Unternehmen durchgeführt werden.

Die Leistungsbeurteilung von Sympa HR beinhaltet die Möglichkeit verschiedene Folgeaktivitäten und -beurteilungen zu definieren. Zudem stehen einfache Funktionen zum Verwalten von Stellenbeschreibungen, Zielkompetenzen, Prämien- bzw. Bonusabrechnungen, Mitarbeiter Scorecards, Ausbildungs- und Entwicklungszielen und Schulungsbedarf zur Verfügung. Ihre Personalabteilung kann jederzeit überprüfen, ob Vorgesetzte die vereinbarten Leistungsbeurteilungen durchgeführt haben. Mit Hilfe von automatischen Remindern können Vorgesetzte an ihren Auftrag erinnert werden.

                                                     

Kompetenzbeurteilung

Wenn ihre Kompetenzanforderungen und die Kompetenzen ihrer Mitarbeitenden kongruent sind, führt dies ihr Unternehmen ohne Umwege zum Erfolg.

Die firmenspezifisch anpassbaren Kompetenzbeurteilungen von Sympa HR sind wichtige Werkzeuge für die Beurteilung von aktuellen Kompetenzen und für das Definieren zukünftiger bzw. das Erkennen versteckter Kompetenzen.

Die Kompetenzbeurteilung lässt Sie die Differenz zwischen dem aktuellen und dem angestrebten Kompetenzniveau ihrer Mitarbeitenden erkennen. Zusätzlich können Sie berufsspezifische Kompetenzprofile im System definieren und diese mit den Kompetenzniveaus einzelner Mitarbeitender oder dem Durchschnitt verschiedener Mitarbeitergruppen vergleichen.

Die umfassenden Vergleichsreports von Sympa HR bieten eine hervorragende Basis für Kompetenzentwicklung und für eine gut geplante Karriereentwicklung. Die Funktion der Kompetenzsuche ermöglicht Ihnen, ihren Personalbestand aufgrund bestimmter Kompetenzkriterien zu durchsuchen, wenn Sie Schlüsseltalente für interne Projekte oder Vakanzen finden müssen. Sollten Sie dabei Kompetenzdefizite feststellen, können diese als Ausgangspunkt für Schulungspläne genutzt werden.

 

Kursverwaltung

Zielgerichtete Schulungspläne fördern die Stärken ihrer Mitarbeitenden und minimieren Wissenslücken. Sympa HR ermöglicht das Verwalten von Kursen und hilft beim Strukturieren und Organisieren der firmenweiten Schulungsumsetzung. Die Planung beginnt mit dem Anmelden eines Schulungsbedarfs durch einen Vorgesetzten oder durch die Personalabteilung. Es kann sich dabei um einen Schulungsbedarf einzelner Abteilungen bis hin zum Bedarf für das ganze Unternehmen handeln. Jeder Schulungsbedarf, der in den Leistungsbeurteilungen und Kompetenzaudits festgestellt wurde, kann zum Erstellen eines Kursplans berücksichtigt werden.

Mitarbeitende können sich selber in Sympa HR für das Kursangebot anmelden. Später werden die Kursbesuche in die Ausbildungsdaten der Mitarbeitenden aufgenommen.

Diverse Reports können in der Kursverwaltung erstellt werden. Nach einem Kurs können auch Feedbacks der Teilnehmer gesammelt werden.

Mit Sympa HR lassen sich Zertifikate, Diplome, Arbeitsbewilligungen, Qualifikationen, Abschlüsse, Kursbesuche und Zulassungen der Mitarbeitenden verwalten. Ausserdem können auch Reminder zu auslaufenden Bewilligungen generiert werden.

 

Lebensläufe an einem Ort

Sobald die wesentlichen Mitarbeiterdaten im System erfasst sind, kann der Mitarbeitende seine Daten bei Bedarf selber vervollständigen.

Ihr Unternehmen kann standardisierte Druckvorlagen für Lebensläufe in Sympa HR vorbereiten und die Mitarbeiterdaten werden automatisch in eine Word-Printversion übertragen. Diese Funktion bietet beispielsweise ihrer Verkaufsorganisation stets aktuelle und im Erscheinungsbild einheitliche Lebensläufe ihrer Spezialisten.